Download Interkulturelle Literatur in Deutschland: Ein Handbuch by Carmine Chiellino PDF

By Carmine Chiellino

Migranten schreiben Literatur. Einwanderung oder Exil schärfen den Blick von Autoren nichtdeutscher Herkunft auf das Leben hier zu Lande - ob sie aus Süd- oder Osteuropa, aus Schwarzafrika, Asien oder Lateinamerika stammen. In vielschichtigen Porträts stellt das Handbuch Leben und Werk von Migranten vor, darunter Rafik Schami, Herta Müller, Oskar Pastior, Ota Filip, Amma Darko u. v. a. So wird deutlich, welchen entscheidenden Beitrag Autoren ausländischer Herkunft zur deutschen Literatur geleistet haben.

Show description

Read Online or Download Interkulturelle Literatur in Deutschland: Ein Handbuch PDF

Similar foreign language fiction books

Eine unmoralische Affäre: Roman

Mitten aus dem Leben und mitten ins Herz! Niemals! Niemals wird Katherine Adams das geliebte style ihrer jüngst verstorbenen Schwester, in die Hände der Familie Manning geben. Doch dann steht eines Tages Jason Manning vor Kates Tür, und der charismatische, blendend aussehende Öl-Magnat besteht darauf, die kleine Tochter seines toten Bruders zu sehen.

Une saison de machettes

Prix Femina essai 2003Après avoir recueilli les récits des rescapés tutsis du génocide rwandais (Dans le nu de l. a. vie, Prix France tradition) Jean Hatzfeld, après de longs séjours sur position, dans los angeles felony où ils étaient enfermés, l. a. plupart déjà jugés, a fait parler les acteurs hutus du génocide, en l’occurrence une bande d’amis originaires de l. a. même région qui, comme ils disent, sont allés « au boulot » ensemble, c’est-à-dire, ont, pendant plusieurs semaines, chaque jour, de l. a. même façon que l’on va cultiver son champ, systématiquement « coupé » leurs « avoisinants », avec los angeles claire idée de faire totalement disparaître les tutsis.

Pseudo-Antike Literatur des Mittelalters

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Additional resources for Interkulturelle Literatur in Deutschland: Ein Handbuch

Sample text

83, S. 52). Erst mit dem Maastrichter Vertrag (1992), der die Mitgliedstaaten ersuchte, bis 1997 allen EU-Bürgern die kommunalen Wahlrechte zu gewähren, mußte das Bundesverfassungsgericht ein endgültiges Urteil ablegen. Hierfür wurde Art. 28, Abs. 1, Satz 3 so ergänzt, daß Personen, welche die Staatsangehörigkeit eines anderen EG Staates besitzen, bei Wahlen zu den Vertretungskörperschaften der Kreise und Gemeinden das passive und aktive Wahlrecht gewährt wurde (BGBl. II, S. 1253). Die Erweiterung des Volksbegriffs wurde im Maastricht-Urteil des Bundesverfassungsge- 28 Die politisch-rechtlichen Bedingungen .

Gehörigkeiten sowie einer Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts aus dem Jahre 1974, das den ausschließlichen Anspruch des deutschen Staates auf seine Angehörigen begründete, damit klare Grenzen der Staatsgewalt gesetzt werden konnten und die Loyalitätspflicht der Bürgerinnen und Bürger garantiert sei (BVerfGE 37, S.

Länger Objekte des Ausländergesetzes sind. Ende 1997 schien die Chance, eine solche Reform des Staatsangehörigkeitsgesetzes durchzubringen, besonders günstig zu sein, weil erstens die Möglichkeit der Einreichung eines Gruppenantrages bestand, mit dem die reformwilligen Abgeordneten ihre Entschiedenheit demonstrieren könnten, und zweitens weil der von seiten der Reformgegner häufig zu hörende Verweis auf das Europaratsabkommen seine Gültigkeit verloren hatte, da im Herbst 1997 ein neues Europaratsabkommen vorgelegt worden war, welches die doppelte Staatsbürgerschaft erleichtern sollte.

Download PDF sample

Rated 4.51 of 5 – based on 15 votes